Lehrerberatung Pädagogisches Zentrum

Einrichtung einer Beratungsstelle für Lehrerinnen und Lehrer

Bauherr

Erziehungsdepartement Basel Stadt

Erstellungsjahr

2013

Aufgabenstellung

Beratungsstelle für Lehrerinnen und Lehrer in neue Räumlichkeiten an der Clarastrasse integrieren. Neue und klare Raumgliederung mit einem Empfang, Sitzungszimmer und Beratungsräumen. Privatsphäre in akustisch abgeschirmten Räumen. Es ist keine Büroatmosphäre gewünscht, sondern die Gestaltung soll eine neutrale Willkommensbotschaft ausstrahlen.

Projektbeschrieb

Durch eine spezielle Gestaltung im Eingang und Empfang wurde die Büroatmosphäre gebrochen. Die Beratungsräume werden sehr wohnlich und einladend gestaltet mit Licht, Teppich, Farben und Kunst. Der Holzboden und die Wandgraphik gibt den Räumen eine erweiterte Dimension.

Durch eine örtliche Verlegung der Beratungsstelle für Lehrerinnen und Lehrer des Kantons Basel-Stadt in die Räumlichkeiten an der Clarastrasse 15 konnten atmosphärische Räume geschaffen werden, die den Dienstleistungsanforderungen und der gewünschten Privatsphäre entspricht. Der breite Verbindungsgang bietet durch ein paar Anpassungen eine ideale Raumerschliessung zu Empfang, dem Sitzungszimmer und den Beratungsräumen. Einen sehr wichtigen Punkt der Aufgabestellung konnten wir durch eine neutrale Atmosphäre erreichen. Dies geschah durch Abstimmungen von Licht und Farben, dosiert eingesetztem Wohnmobiliar und akustischen Elementen.